FDP Mansfeld-Südharz

FDP Mansfeld-Südharz
Machen ist wie Wollen. Nur krasser.

Über uns

Wir freuen uns, dass Sie sich auf unserer Homepage über die Freien Demokraten in Mansfeld-Südharz informieren möchten. Hier finden Sie Ansprechpartner im Kreisverband und unsere Sicht auf die Herausforderungen unserer Zeit . Haben Sie Fragen oder Anregungen oder wollen mehr über uns wissen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Herzlichst
Kathrin Tarricone

Kreisvorstand

Kathrin Tarricone MdL

Kreisvorsitzende

André Strobach

stellv. Kreisvorsitzender

Karsten Pille

stellv. Kreisvorsitzender

Ingo Bodtke MdB

stellv. Kreisvorsitzender

Heidrun Fröhlich

Kreisschatzmeisterin

Neues

Vor Ort

Einige unserer Aktivitäten vor Ort, finden sie hier.

FDP Sachsen-Anhalt

Statement von Lydia Hüskens zur Bezahlkarte für Asylbewerber

Zum Beschluss der Bundesregierung das Asylbewerberleistungsgesetz um die Möglichkeit einer Bezahlkarte zu ergänzen, erklärt die FDP-Landesvorsitzende Dr. Lydia Hüskens:

„Der Beschluss der Bundesregierung zur Bezahlkarte für Flüchtlinge ist ein wichtiges Zeichen der Handlungsfähigkeit der Bundesregierung. Damit werden sogenannte Pull-Faktoren reduziert. Mit der Karte soll verhindert werden, dass Asylbewerber Geld an Schlepper oder an ihre Familie ins Ausland überweisen. Ich begrüße, dass der Bund nun eine gesetzliche Grundlage schafft.
Aktuell bereitet das Land Sachsen-Anhalt in einem Projekt von Innenministerium, Digitalministerium und der Landeshauptstadt Magdeburg die landesweite Einführung der Bezahlkarte vor. Mit dem Projekt sollen die für die Gesamteinführung erforderlichen Kenntnisse und ggf. Korrekturerfordernisse gewonnen werden.“

FDP Sachsen-Anhalt

Hüskens: „2024 im Fokus der Kommunal- und Europawahlen“

Die Landesvorsitzende der FDP Sachsen-Anhalt, Lydia Hüskens, blickt zuversichtlich in das neue Jahr. “Vor uns stehen wichtige Kommunal- und Europawahlen in diesem Jahr. Gerade in den Städten und Gemeinden werden die Grundlagen für Aufstieg durch Bildung und den wirtschaftlichen Erfolg jedes Einzelnen gelegt.“ Die Liberalen werden die Kommunalwahl deshalb mit besonderem Engagement angehen."

FDP Sachsen-Anhalt

Europa besser machen. Bürokratiemonster zähmen

Die FDP Sachsen-Anhalt wird mit Yvonne von Löbbecke in den Europawahlkampf ziehen. „Europa bedeutet Freiheit, Vielfalt, kulturellen Austausch und freien Handel. Ich werde für diese Freiheit antreten. Es lohnt sich, für dieses Europa zu kämpfen, für Frieden und Wohlstand“, erklärte sie in ihrer Vorstellungsrede auf der Landesvertreterversammlung in Köthen und die Delegierten folgten ihr.

Kontakt

Schreiben Sie uns gerne über das Kontaktformular oder per Mail an info@fdp-msh.de